besser besser

Unsere Gartenpflege

Der Ganzjahres-Service bei MICHAEL FRIEDRICH GARTENBAU umfasst die regelmäßige Pflege des Gartens und die Bereitstellung sämtlicher Accessoires. Alle anfallenden Tätigkeiten in Ihrem Garten werden gerne von uns zu einem vorher vereinbarten Festpreis übernommen.

Ihr Kalender zur ganzjährigen Gartenpflege:

April

  • Frühjahrsputz
  • Düngen
  • Vertikutieren
  • Bepflanzungen
  • Rollrasen

Mai

  • Vertikutieren
  • Rollrasen
  • Frühjahrsputz
  • Düngen
  • Sommbepflanzungen

Juni - Juli

  • Heckenschnitt
  • Rollrasen

August

  • Sommerschnitt der Gehölze

September

  • Heckenschnitt
  • Koniferenschnitt

Oktober

  • Baumschnitt
  • Rosenschnitt
  • Bepflanzungen
  • Laubbeseitigung

November

  • Baumschnitt
  • Winterschnitt
  • Laubbeseitigung

Dezember - März

  • Baumschnitt
  • Schnee und Glättebeseitigung

Gartenneuanlagen- und Umgestaltungen

Der klassische Friesenwall oder fein mit japanischem Flair oder nach Feng Shui – es gibt viele Gründe, warum ein Garten neu- oder umgestaltet wird. Mal soll er pflegeleichter, jünger, modern, mediterran oder einfach nur dem aktuellen Lebensgefühl angepasst werden, aber auf jeden Fall wird er eines – schöner.

Terrassen in ihrer ganzen Vielfalt

Platten- und Pflasterarbeiten der besonderen Art oder eine Terrasse ganz aus Holz spiegeln die langjährige Erfahrung und das Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen Kunden wieder.

Mein schöner Rasen

In Sachen Spezialist für Rasen versteht MICHAEL FRIEDRICH GARTENBAU sein Handwerk. Bei Gewerbeobjekten oder Eigentümergemeinschaften werden sogar Flächen bis zu 4.000 qm vertikutiert, gedüngt und nachgesäht. Damit Ihr Rasen auch immer "schön grün" aussieht, führen wir Bodenanalysen durch. Hier erhalten wir wichtige Werte über die Wirkung der Saat und der passenden Düngemittel. Unsere Erfahrungen geben wir dann direkt an den Boden weiter. Bei Neuanlagen oder Umgestaltungen kommt oftmals der Rollrasen zum Einsatz.

Terrassen in ihrer ganzen Vielfalt

Friesenwälle entstanden ursprünglich in den Marschgebieten Frieslands da es dort keine Steinbrüche und kaum Holz gab, das sich zu Zäunen verarbeiten ließ, so dass die Bewohner auf Findlinge angewiesen waren, die sich auf den Feldern fanden.

Echte Friesenwälle sind nicht verfugt, sondern aus den lose aufeinandergelegten Steinen gebaut, oben schließt eine Erdschicht ab. Aufgrund ihres ästhetischen Werts sind diese Mauern mittlerweile über Friesland hinaus verbreitet. Sie sind aber aufgrund der Kunstfertigkeit, die dem Erbauer abverlangt wird, entsprechend teuer.

Hier finden Sie uns

Michael Friedrich Gartenbau
Robert-Koch-Str. 37
22851 Norderstedt

Unsere Kontaktdaten

Weitere Informationen